Aktuelles

MAKS: MINT-Angebote für Kitas und Schulen


Göppinger Technikforum als Kooperationspartner dabei

„Bildung ist die mächtigste

Waffe, die du verwenden kannst,

um die Welt zu verändern.“

                                  Nelson Mandela

Ein Ziel des Göppinger Technikforums ist, das Verständnis und die Begeisterung für Technik zu wecken. Dies drückt sich z.B. seit 1997 in der Förderung von sehr guten Leistungen in technikrelevanten Schulfächern durch die Vergabe des Technikpreises aus. Aber auch die regelmäßigen Vortragsreihen sorgen für Informationen zu den neuesten Entwicklungen in der Technik.

Insbesondere der Förderung der Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, den sogenannten MINT-Bereichen, kommt eine hohe Bedeutung zu. Die Stadtbibliothek Göppingen hat die Angebote verschiedenster Kooperationspartner in einer Broschüre zusammengefasst, um Lehrerinnen und Lehrern, Erzieherinnen und Erziehern sowie Einrichtungsleiterinnen und Einrichtungsleitern wertvolle Informationen, Anregungen und Angebote zu bieten (hier geht es zur Broschüre).

 

Das Göppinger Technikforum ist darin mit zwei Angebote vertreten, die das praktische Erleben von Technik durch eigene Erfahrungen an Maschinen zur Zielsetzung hat (siehe Seite 18 und 19 der Broschüre). Die Zielgruppen sind Kita-Kinder und Jugendliche bis ca. 8.-10. Klasse. Beide Angebote finden in der Maschinensammlung an der Hermannstraße in Gp statt.

Am 12. Juni 2024 wurde die Broschüre “MAKSMINT-ANGEBOTE FÜR KITAS UND SCHULEN” durch die Erste Bürgermeisterin Almut Cobet und die Leiterin der Stadtbibliothek, Frau Monika Bieg, offiziell im Kreis der Kooperationspartner vorgestellt. Die Stadt Göppingen unterstützt diese Angebote finanziell. Eine Evaluation wird durch bestehende Systeme der VHS Gp sichergestellt. 

Das anschließende Kennenlernen und die Vernetzung untereinander werden die gemeinsamen Anstrengungen leichter machen.

Es bleibt eine Herausforderung für den Verein, diese beiden Angebote konstant und stabil umzusetzen. Der kritische Erfolgsfaktor ist die Anzahl der Personen, die bereit sind, 60-120 Minuten für die Realisierung dieses Angebotes einzubringen. Die Organisation, die Konzepte und die benötigten Materialien sind vorhanden, daher bleibt eine Mitarbeit auf die tatsächliche Zeit vor Ort beschränkt. Unser Ziel ist es, diese Arbeit vor Ort mit den Kita-Kindern und/oder den Jugendlichen auf möglichst viele Schultern und ohne bindende Verpflichtungen zu verteilen.

Wer Spaß an der Arbeit mit jungen Menschen hat und ehrenamtlich mit an unserer gemeinsamen Zukunft bauen will, der ist herzlichst eingeladen, mitzumachen. Sprechen Sie uns an – melden Sie sich bei uns (Email: info@technikforum-gp.de,  Telefon: 07161/88884)!

Newsletter

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. Sie erhalten dann regelmäßig Informationen des Göppinger Technikforums per E-Mail, z. B. die Ankündigung unseres neuen Programms (zweimal pro Jahr) sowie die Einladungen zu unseren Vortragsveranstaltungen.